Home Features Screenshots Download Kaufen Kontakt Support Forum Blog

Datenschutzerkärung

Ortungsdienste

Diving Log verwendet den Windows Ortungsdienst, der Ihre aktuelle Position mittels des eingebauten GPS ermitteln kann. Der Ortungsdienst läuft nicht automatisch, er muss vom Benutzer aktiviert werden und wird ein zwei Bereichen in Diving Log verwendet:

Die integrierte Karten & Navigation Funktion kann Ihre aktuelle Position auf einer Karte anzeigen und die Geschwindigkeit, Richtung und weitere Navigationsdaten aufgrund der GPS Daten berechnen. Die Ortungsdaten werden nicht auf dem Gerät oder anderswo gespeichert, sie werden nur solange auf der Karte angezeigt, solange die Anwendung ausgeführt wird.

Der Tauchplatz Editor kann Ihre aktuelle Position abfragen und die Koordinaten (Längen- und Breitengrad) zusammen mit den anderen eingegebenen Tauchplatzdaten in der Logbuch Datenbank auf Ihrem Windows Gerät speichern. Wenn Sie das Logbuch optional zu einem online Dienst hochladen (z.B. zum Backup bei Dropbox oder Skydrive), werden die Ortungsdaten zusammen mit den anderen Logbuchdaten in dem Onlinedienst gespeichert oder auf Ihren PC synchronisiert.

Alle Ortungsdienste müssen vom Benutzer gestartet werden (per Button) und keine Ortungsdaten werden ohne Wissen des Benutzers von dem Windows Gerät gesendet. Synchronisation und Backup in die Cloud müssen vom Benutzer gestartet werden.

Die Ortungsdienste können in den Diving Log Einstellungen deaktiviert werden.

 

Persönliche Daten

Diving Log sammelt keinerlei persönliche Daten. Über alle Daten, die Sie in Ihr Logbuch eingeben, haben Sie jederzeit die volle Kontrolle, einschließlich Synchronisation und Backup.

 

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics zur statistischen Auswertung. Sie können Google Analytics in Ihrem Web Browser blockieren, u.a. mit einem Addon von Google.