Aladin Air Z O2

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
Post Reply
Buggi
Posts: 2
Joined: Wed Jun 12, 2013 17:21

Aladin Air Z O2

Post by Buggi »

Hallo

habe mir einen Uwatec Aladin Air Z O2 inklusive Memomouse zugelegt.
Mi DataTrak V. 3.06 klappt der Abruf super, ein Import ist auch möglich - jedoch zeigt er mir dann als Computer einen Aladin Air X O2 an. :?
Ein direkter Import sowohl über den Downloader wie auch über Uwatec Memomouse ist nicht möglich. :cry:

Wo liegen evtl. meine Fehler? :?:

Danke und gut Luft Buggi
divinglog
Site Admin
Posts: 5233
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Aladin Air Z O2

Post by divinglog »

Hallo Buggi

Der Air Z und der Air X sind baugleich und von der internen ID leider nicht zu unterscheiden, daher wird er über den DataTrak Import leider als Air X importiert.

Der Computer kann mit der "Uwatec Aladin" Download Funktion nur mittels eines Selbstbau Interface Kabels ausgelesen werden (ohne Memomouse dazwischen). Um ihn mit der Memomouse auszulesen, gibt es in Diving Log noch den "Uwatec Memomouse" Download. Der sollte eigentlich funktionieren, wenn es mit DataTrak auch funktioniert. Was genau klappt denn hier nicht?

In den beiden Downloadern kannst du übrigens in den Einstellungen zwischen Model X und Z umschalten, damit der Name korrekt importiert wird.

Schöne Grüße,
Sven
Didi
Posts: 85
Joined: Tue Dec 28, 2010 23:38
Location: am und im Attersee ;)
Contact:

Re: Aladin Air Z O2

Post by Didi »

divinglog wrote:In den beiden Downloadern kannst du übrigens in den Einstellungen zwischen Model X und Z umschalten, damit der Name korrekt importiert wird.
Was spricht eigentlich dagegen, wenn du das auch für den Galileo (Sol|Luna|Terra) einbauen würdest?
Stay wet...
Didi


Do you remember the time when SEX was fun and DIVING dangerous?
Buggi
Posts: 2
Joined: Wed Jun 12, 2013 17:21

Re: Aladin Air Z O2

Post by Buggi »

Hallo divelog.

Also das Umstellen habe ich inzwischen gefunden. Habe dabei auch gleich den Druck auf 300 bargestellt.
Das erkennen der Memomouse scheint mit der Reihenfolge des Anschlusses und dem Aufrufen von Menu Punkten in Zusammenhang zu stehen.
Habe es inzwischen ein Mal geschafft. Werde es mal weiter probieren müssen um es immer zu schaffen.

Danke erst mal so weit aber vielleicht könnt ihr mir da noch mal posten wie genau man vorgehen kann.

Gut Luft und viel Erfolg Buggi
divinglog
Site Admin
Posts: 5233
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Aladin Air Z O2

Post by divinglog »

Hallo Buggi

Die Reihenfolge ist beim Aladin ziemlich wichtig:

- Memomouse an PC COM Port anschließen (Aladin noch nicht)
- Download Dialog öffnen und COM Port auswählen
- Auf "Weiter >" klicken
- Es steht dort "Waiting for transfer..."
- Jetzt den Aladin anschließen (das rote Feld muss jetzt grün sein)
- Am Aladin jetzt in den Logbuch Modus wechseln (so dass der letzte Tauchgang angezeigt wird)
- Der Transfer startet jetzt

Der Aladin muss immer angeschlossen sein (auch wenn bereits alle Tauchgänge in der Maus sind), weil darüber der Transfer gestartet wird.
Didi wrote:Was spricht eigentlich dagegen, wenn du das auch für den Galileo (Sol|Luna|Terra) einbauen würdest?
Dagegen spricht nichts. Mit dem Trimix Firmware Update ist das aber auch nicht mehr notwendig, weil dann die Computer unterscheidbar sind. Ich weiß aber das nicht jeder das Update hat.

Schöne Grüße,
Sven
Didi
Posts: 85
Joined: Tue Dec 28, 2010 23:38
Location: am und im Attersee ;)
Contact:

Re: Aladin Air Z O2

Post by Didi »

divinglog wrote:Mit dem Trimix Firmware Update ist das aber auch nicht mehr notwendig, weil dann die Computer unterscheidbar sind. Ich weiß aber das nicht jeder das Update hat.
Ich (und vermutlich viele der Luna und Terra Besitzer) habs bisher noch nicht, aber danke für den Hinweis.
Stay wet...
Didi


Do you remember the time when SEX was fun and DIVING dangerous?
Post Reply