Vorgehen bei Wechsel auf Divelog

Allgemeines zu Diving Log 6.0 - Fragen und Hinweise
Post Reply
joesch
Posts: 15
Joined: Mon Jun 29, 2020 20:13

Vorgehen bei Wechsel auf Divelog

Post by joesch »

Hllo zusammen,

nachdem ich bisher mein Logbuch ausschließlich auf Papier geführt habe, möchte ich wegen Wechsels auf einen auslesbaren Tauchcomputer das Logbch digital führen.
Das funktioniert so weit auch alles. Nur berücksichtigt z.B. die Statistikfunktion nun erst einmal nur die eingelesenen Tauchgänge bezüglich Anzahl, Tiefe etc.
Wo kann ich einen Initialwert für die Statistik einstellen? Im "Papierlogbuch" gab es dazu eine Art Übertragsseite (Tiefenbereich, Anzahl gesamt, Dauer gesamt, ...), in Divelog habe ich noch keine Eingabemöglichkeit gefunden.

VG,
Jörg
divinglog
Site Admin
Posts: 5223
Joined: Sat Feb 08, 2003 21:02
Location: Coburg
Contact:

Re: Vorgehen bei Wechsel auf Divelog

Post by divinglog »

Hallo Jörg

Langfristig ist zu empfehlen die bisherigen Tauchgänge wenn Zeit ist immer mal wieder abschnittsweise nachzutragen. Das geht im Tabellen Editor relativ schnell, weil man alle Felder die gleich bleiben markieren und gleichzeitig ausfüllen kann. Am Anfang reicht es so erst einmal Datum, Zeit und Tiefe einzutragen, später kann man dann Land, Ort und Platz nachtragen.

Für den Anfang kannst du die Tauchgänge aber erst einmal weglassen. Die aktuellen Tauchgänge kannst du über die "Nummerieren" Funktion an die tatsächlichen Nummern anpassen. Wenn du später Tauchgänge mit kleineren Nummern nachträgst, werden die automatisch davor eingefügt. Die bisherige Tauchzeit kannst du im Statistik Fenster eintragen.

Image1.png
Image1.png (5.82 KiB) Viewed 386 times

Image2.png
Image2.png (12.87 KiB) Viewed 386 times

Schöne Grüße,
Sven
joesch
Posts: 15
Joined: Mon Jun 29, 2020 20:13

Re: Vorgehen bei Wechsel auf Divelog

Post by joesch »

OK, Danke für die Tipps :-)
Post Reply